CPS Plus Professional Gebrauchsbeispiel

CPS Plus Professional (Tastatur emulation modus)

  
 Connect to COM port
Schritt 1
Wählen sie COM Port aus, auf dem serielles Gerät  CPS angeschlossen ist und es kann gleichzeitig praktisch mit unbegrenzten Zahl COM Porten arbeiten.
 
 
 
 
 setup RS232 port connection
Schritt 2
Klicken sie auf  “Settings...” um Parametern der seriellen Kommunikation anzupassen. Wählen sie gleiche Parametern, die das angeschlossene Gerät benutzt. Im Gegenfall werden die Angaben nicht abgelesen oder werden sie unbrauchbar  sein
Falls sie den Parametern für die Kommunikation mit seriellen Geräten nicht kennen, suchen sie in der Gebrauchsanweisung des Gerätes oder versuchen sie der Hersteller zu kontaktieren.
 
 
 Read data from serial device
Schritt 3
Lesen sie Testangaben auf dem Gerät, um sicher zu stellen, ob es die Angaben  erfolgreich in CPS. übertragen Gelesene Angaben sollen sich in CPS Terminal  Fenster erscheinen bzw. in  "Serial port activity monitor" Zelle
 
 
Image: detail CPS Plus terminal
 Serial data acquisition data transfer
Schritt 4
Wenn sich die Angaben erfolgreich in CPS übertragen, soll man CPS Plus durch Optionsauswahl  "Minimize in try" aus "Window" Menü minimieren. Aktivieren sie gewünschten Windows Programm in dem sollen die Angaben sich erscheinen
Die Angaben gelesen von seriellen Port  RS232, erscheinen in der Applikation, als sie auf der Tastatur getippt sind.

Diese Beispiel bezieht sich nur auf  ein von erhältlichen Arbeitsregime  (Regime der Tastatur).

Für andere erhältliche Login -Optionen  der Angaben, sehen sie in CPS Plus Dokumentation nach.

German